An Freunde vom Facebook-Messenger, Snapchat und Co! Diese Anwendung könnte euch interessieren: Peach. Peach ist eine Messenger-App, die erfrischenden Spaß bringt und einfache Möglichkeiten bietet, mit Freunden und Bekannten in Kontakt zu bleiben. Postet, teilt und textet so simpel, wie durch SMS, und macht euch gleichzeitig bereit, durch die sogenannten „Magic Words“ mit wenigen Zeilen viel zu sagen!

Hype-App Peach stammt aus der Feder des Vine-Gründers, Dom Hofmann, und schaffte es hierbei, zeitweise sogar WhatsApp Konkurrenz zu machen. Erfreute sie sich vor nur wenigen Wochen noch großer Beliebtheit, so hat das Interesse bezüglich der Anwendung inzwischen nachgelassen. Grund genug für den Erfinder, den Messenger nun auch als abgespeckte Version für das Web herauszubringen. In neuer Aufmachung ist Peach derzeit für iOS verfügbar und bedarf zudem einer vorherigen Registrierung.

Foto: Dan Hoffmann

Foto: Dan Hoffmann

Um auf die Webseite gelangen zu können, solltet ihr somit ein IPhone besitzen, alle weiteren Handy linnkout16-Träger bleiben vorerst aus der Peach-Community ausgeschlossen. Anschließend ist ein Account zu erstellen, mit welchem ihr dann in der Lage seid, die Online-Plattform individuell zu nutzen. Die neuen Features der Web-Version sind in diesem Zusammenhang überschaubar gestaltet. Es ist nicht möglich, neue Freunde hinzuzufügen. Allerdings wird der News-Feed dafür automatisch erneuert und eine simple Navigation bleibt durch das Betätigen der Feiltasten garantiert. So bekommt ihr die Möglichkeit, durch das Drücken der Links- und Rechtstasten zwischen Freunden zu wechseln, und seid mit nur wenigen Klicks hinreichend informiert.

Peach — share vividly
Peach — share vividly
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Ein besonderer Fokus

Dom Hofmann selbst betonte, dass der Fokus seiner Anwendung stets auf dem Mobilen liegt. So kann seine Webseite keine offizielle Desktop-Präsenz vorweisen und verfügt auf dem Bildschirm über einen vergleichsweise geringen Funktionsumfang. Der Erfinder erklärte aber, dass seine Prioritäten bezüglich der App nicht auf dem Web liegen. Demnach bastle er schon an einer Version für das Android-System und möchte in diesem Zusammenhang die Funktionen für tragbare Endgeräte ausbauen. Nachdem der Hype um Peach stark nachgelassen hat, soll die Anwendung dadurch neuen Aufschwung erhalten.

Im Jahr 2016 linnkout16werden Messenger-Apps sicher wieder im Gespräch sein. Ob Kommunikations-App Peach hier ganz vorne mit dabei ist, bleibt abzuwarten. Sicher ist zumindest, dass die Anwendung mit neuen Features in das Jahr starten möchte und möglicherweise die eine oder andere Überraschung für zukünftige Nutzer bereit hält. Alle Freunde des Chats und Talks unter euch sind somit herzlich eingeladen, nun auch die Web-Version von Peach zu testen. Ihr könnt euch desweiteren über einen Ausbau der Webseite für Android-Systeme freuen und gleichzeitig neue Features für mobile Endgeräte erwarten.