Das Unternehmen Oculus VR startet den Vorverkauf der VR-Brille Oculus Rift für die Spielekonsole Xbox One. Bei der Vorbestellung einer Oculus Rift Vr Brille kann eine Lieferung der Brille ab Anfang März erwartet werden. Für den Computer kann die Brille bisher noch nicht vorbestellt werden, dies wird jedoch im Laufe des Jahres möglich sein.

Oculus Rift für die Xbox kann vorbestellt werden

Die VR Brille Oculus Rift ist eine Brille, die es möglich macht, Computerspiele in 3D und in Lebensgröße zu erleben. Mit der Brille kann der Spieler Computerspiele viel intensiver erleben und regelrecht in diese eintauchen. Dank Head Tracking Sensoren kann der Spieler durch Kopfbewegungen die Blickrichtung des virtuellen Charakters in jede Richtung in Echtzeit ändern. Die hochwertigen Displays der Brille sorgen für eine sehr hohe Bildqualität. Darüberhinaus ist die Brille auch mit Kopfhörern ausgestattet. In Deutschland ist die Brille für die Xbox One für 699 € exklusive Versand erhältlich. In den USA verlangt Oculus VR für die Brille gerade einmal 599 €.

Foto: Oculus.com

Foto: Oculus.com

Der Lieferumfang der Oculus Rift umfasst die VR linnkout16 Brille samt Kopfhörer und Mikrofon sowie einen Xbox One Controller und das Spiel „Lucky´s Tale“. Wer die VR Brille mit dem eigens entwickelten Controller Namens Touch sein eigen nennen möchte, muss sich bis zum zweiten Halbjahr 2016 gedulden. Bis dahin wird die Brille mit dem klassischen Xbox One Controller angeboten werden.

Auslieferung ab März

Wer die Oculus Rift jetzt vorbestellt, muss sich mindestens bis Anfang März gedulden, bis die Brille bei ihm eintrifft. Wegen der hohen Anzahl an Vorbestellungen ist es aber auch durchaus möglich, dass sich die Ankunft der Brille um ein paar Monate verschiebt. Von einer Ankunft der Brille Anfang März kann also nicht ausgegangen werden.

Oculus Rift Bundle für PC in Planung

Für den PC wird die Oculus Rift ebenfalls erhältlich sein, kann jedoch noch nicht vorbestellt werden. Der Preis für die VR Brille für den PC wird ebenfalls bei 699 € liegen. Beachten sollten Spieler allerdings die Systemanforderungen zur Nutzung der Brille. Laut Oculus VR linnkout16sollte ein PC mindestens mit einer Nvidia Geforce GTX 970 oder einer AMD Radeon R9 290 ausgestattet sein, damit Spiele flüssig mit der Brille gespielt werden können. Außerdem sollten Spieler darauf achten, dass die Spiele, die sie mit der Brille spielen möchte, vr-fähg sind. Eine Liste vr-fähiger Spiele gibt es auf vielen Gamingportalen im Internet.

Der Preis der Oculus Rift kommt dem einen oder anderem Spieler sicherlich etwas hoch vor. Laut Palmer Luckey, Gründer von Oculus VR, verdient das Unternehmen jedoch nichts an der Hardware. Der hohe Preis der VR Brille kann mit den technisch weitentwickelten Komponenten begründet werden. Eine Frage, die jedoch offen bleibt ist, warum die Brille in den USA deutlich günstiger zu haben ist als in Europa. Unabhängig vom hohen Preis kann mit hohen Verkaufszahlen der Oculus Rift gerechnet werden, da sie Spieler noch tiefer in 3D-Computerspiele eintauchen lassen wird. Selbst Reisebüros haben Interesse an der VR-Brille. Mit der VR-Brille werden Reisebüros nämlich die Möglichkeit haben, ihren Kunden virtuell den Urlaubsort vorstellen, an dem die jeweiligen Kunden interessiert sind.