Datenschutz: Hinweise für alle Nutzer

Unsere Web-Server verzeichnen bei jedem Besuch des Angebotes temporär den Domain-Namen bzw. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Internet-Seite, von der aus der Zugriff stattfindet. Einen Personenbezug können mit diesen Daten – noch dazu in engen Grenzen – nur staatliche Ermittlungsbehörden herstellen. Personenbezogene Daten wird die Inline Media GmbH selbstverständlich nur mit Zustimmung des Nutzers erheben.

Die Inline Media GmbH verwendet Cookies, um die Nutzung des Angebotes so komfortabel wie möglich zu machen. Cookies sind kleine Dateien mit Text-Informationen, die an den Web-Browser übertragen werden, während das Angebot abgerufen wird. Die Cookies werden automatisch auf dem Computer des Nutzers gespeichert und erlauben unter anderem, diesem bislang noch unbekannte Teile des Angebotes vorzustellen.

Die Inline Media GmbH kann mit den Cookies keinen Bezug zu nicht registrierten Nutzern herstellen. Jeder Nutzer kann das Angebot auch ohne Cookies betrachten. Sofern keine Cookies gesetzt werden sollen, ist die entsprechende Option in den Systemeinstellungen des Browsers zu deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers jederzeit gelöscht werden.

Die Inline Media GmbH greift auch auf die Dienste von Dritten zurück, um Anzeigen auf der Future Magazine Seite zu schalten. Der Dritte verwendet ebenfalls Cookies, um die Werbeanzeigen für die persönlichen Interessen des Users zu optimieren. Das heißt, der Dritte nutzt mit Hilfe der Cookies gewonnene Informationen (dies meint nicht Namen, Adressen, Email-Adressen oder Telefonnummern) von Ihren Besuchen auf Future Magazine und anderen Websites, um interessensgerechte Werbung auf den Websites zu platzieren. Die Cookies von dem Dritten können selbstverständlich ebenfalls schnell über die Browser-Einstellungen deaktiviert werden bzw. im Falle Google unter diesem Link. Klicken Sie dazu hier.

Webanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Datenschutzerklärung für registrierte Nutzer

Für Ihre Teilnahme an dem Angebot speichert die Inline Media GmbH personenbezogene Daten, wie Vorname, Name, Adresse, Wohnort, Geburtsdatum und E-Mail-Adresse. Damit kann die Inline Media GmbH die Registrierung durchführen, den Nutzern die von ihnen veröffentlichten Inhalte zuordnen sowie den Nutzern Nachrichten zum Betrieb des Angebotes senden. Andere Nutzer des Angebotes erfahren die personenbezogenen Daten selbstverständlich nicht. Der Nutzer wird in der Community nur unter seinem Benutzernamen vorgestellt. Die Inline Media GmbH wird die Daten der Nutzer nur im Rahmen der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen (wie z.B. dem Bundesdatenschutzgesetz und dem Telemediengesetz) nutzen.

Sofern Sie der Inline Media GmbH ebenfalls das Recht eingeräumt haben, Sie per Telefon und E-Mail über interessante Gewinnspielmöglichkeiten und Angebote zu Medienprodukte zu unterrichten, darf die Inline Media GmbH zu diesem Zweck die personenbezogenen Daten an alle Unternehmen der Inline Media GmbH übermitteln.

Mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung meiner personenbezogenen Daten zu diesem Zweck erkläre ich mich einverstanden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit per Email an info@Future Magazine.de widerrufen kann. In diesem Fall wird die Inline Media GmbH die weitere Nutzung der Daten unverzüglich einstellen. Dienste, die eine Registrierung voraussetzen, kann die Inline Media GmbH dem Nutzer dann aber nicht mehr anbieten.

Verwendung von Facebook Social Plugins bzw. Sozialer Plug-Ins

Auf unseren Webseiten verwenden wir sog. Social Plugins bzw. Soziale Plug-Ins (nachfolgend “Plugins”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (nachfolgend “Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel). Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann unter dem Link http://developers.facebook.com/plugins auf der Website von Facebook eingesehen werden.

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den (voraussichtlich in den USA befindlichen) Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Web-seite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand nach den von Facebook erhältlichen Informationen, die Sie unter dem folgenden Link http://www.facebook.com/help/403786193017893/ auf der Website vom Facebook einsehen können.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt, in dem Sie das Plugin nutzen, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Plugin-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausgeloggt haben, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den unter dem Link https://www.facebook.com/about/privacy/ abrufbaren Datenschutzhinweisen von Facebook.

5. Verwendung von Twitter Social Plugins bzw. Sozialer Plug-Ins

Auf unseren Webseiten verwenden wir auch sog. Social Plugins bzw. Soziale Plug-Ins (nachfolgend “Plugins”) des sozialen Netzwerkes Twitter, welches von der Twitter, Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA (nachfolgend “Twitter”) betrieben wird. Die Plugins sind an einem der Twitter-Logos erkennbar (Vogel-Umriss/Relief in verschiedenen Farben vor verschiedenen Hintergründen). Die unterschiedlichen Twitter-Logos, hinter denen sich das Plugin verbirgt, können unter dem folgenden Link https://twitter.com/logo auf der Website von Twitter eingesehen werden.

Wenn Sie eine unserer Webseiten aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den (voraussichtlich in den USA befindlichen) Servern von Twitter auf. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Twitter mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand nach den von Twitter erhältlichen Informationen, die Sie unter dem Link http://twitter.com/about/resources auf der Website vom Twitter einsehen können.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Twitter die Information, dass Sie die entsprechende Webseite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie zu dem Zeitpunkt bei Twitter eingeloggt, in dem Sie das Plugin nutzen, kann Twitter den Besuch Ihrem Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel einen “Tweet This”-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Twitter übermittelt und dort gespeichert. Wenn Sie Twitter-Mitglied sind und nicht möchten, dass Twitter über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Twitter gespeicherten Daten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggen. Falls Sie kein Mitglied von Twitter sind oder sich vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei Twitter ausloggt haben, besteht dennoch die Möglichkeit, dass Twitter (zumindest) Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den unter dem Link https://twitter.com/about/security abrufbaren Datenschutzhinweisen von Twitter.

6. Verwendung von YouTube Social Plugins bzw. Sozialer Plug-Ins

Verschiedene Seiten unseres Angebots enthalten sogenannte Einbettungen von Videos auf YouTube. Diese ermöglichen nur die Verbindung zu YouTube. YouTube ist ein Angebot von Google Inc. Zweck und Umfang der Datenerhebung und –nutzung durch Google sowie Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz als YouTube-Kunde entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von YouTube (http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/).´

7. Verwendung von Google+ Social Plugins bzw. Sozialer Plug-Ins

Unser Internetauftritt verwendet Social Plugins (“Plugins”) des sozialen online Netzwerkes plus.google.com (“Google+”), welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA betrieben wird.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Google+ die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Google+ eingeloggt kann Google+ den Besuch Ihrem Google+ Konto zuordnen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google+ sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google+ http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html.

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten von Ihnen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, z.B. wenn Sie sich auf unserer Webseite registrieren oder in ein bestehendes Kundenkonto einloggen oder wenn Sie Produkte bestellen. Die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt regelmäßig nur mit Ihrer Einwilligung. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine hohe Priorität. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen; zum Beispiel verwenden wir für die Kommunikation über Ihren Internet-Browser SSL=Secure Socket Layer. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten und nutzen.

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten für folgende Zwecke:


Begründung und Durchführung von Vertragsverhältnissen
Versand von Newsletter
Marketingmaßnahmen, wie z.B. zur Durchführung von Gewinnspielen
Kundenservice und Kundensupport

Bereitstellung von Telemedien, wie z.B. zur Bestellabwicklung unseres Online-Angebotes von Waren und Dienstleistungen Auf folgenden Rechtsgrundlagen kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen: 
 Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO dient uns als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir Ihre Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen.

Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist, z.B. wenn Sie ein Produkt erwerben. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa bei Anfragen zu unseren Produkten oder Leistungen.

Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO, soweit wir einer rechtlichen Verpflichtung unterliegen, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten.

Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO für den Fall, dass lebenswichtige Interessen von Ihnen oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen.

Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO findet auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Anwendung, z.B. bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie Versanddienstleistern oder bei der Durchführung statistischer Erhebungen und Analysen sowie bei Protokollierungen von Anmeldeverfahren. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz einer nutzerfreundlichen, ansprechenden und sicheren Darstellung sowie Optimierung unseres Webangebotes, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch Ihren Erwartungen entspricht.

Dauer der Speicherung und routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

Erfassung allgemeiner Daten und Informationen, sog. Logfiles

Unsere Webseite erfasst mit jedem Aufruf auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen, welche in Logfiles eines Servers temporär gespeichert werden. Eine Logdatei wird im Zuge eines automatischen Protokolls des verarbeitenden Computersystems erstellt. Erfasst werden können: Zugriff auf die Webseite (Datum, Uhrzeit und Häufigkeit) Wie Sie auf die Webseite gelangt sind (vorherige Seite, Hyperlink etc.) Menge der gesendeten Daten Welchen Browser und welche Browserversion Sie verwenden Das von Ihnen verwendete Betriebssystem Welchen Internet-Service-Provider Sie verwenden Ihre IP-Adresse, die Ihr Internet-Access-Provider Ihrem Computer bei der Verbindung zum Internet zuweist Die Erfassung und Speicherung dieser Daten ist für den Betrieb der Internetseite erforderlich, um die Funktionalität der Webseite sicherzustellen und die Inhalte unserer Webseite korrekt auszuliefern. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung unserer Webseite und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer IT-Systeme. Aus diesem Grund werden die Daten für maximal 7 Tage als technische Vorkehrung gespeichert.

Auch nutzen wir diese Daten zum Zwecke der Werbung, zur Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Dienste, indem wir Nutzungsprofile unter Pseudonymen erstellen und auswerten, jedoch nur, soweit Sie nicht von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen (siehe Hinweise zum Widerspruchsrecht im Punkt „Ihre Rechte“). Dazu gehört auch die sog. „Remember Me“-Funktion, die Sie auch in Ihrem Kundenkonto unter „Persönliche Daten“ abstellen können.



Newsletter-Anmeldung auf unserer Webseite

Auf unseren Webseiten besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt, also mindestens Ihre E-Mailadresse.
Die Anmeldung erfolgt mittels des sog. Double-Opt-In-Verfahrens. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.

Hamburg, Mai 2018