Ein Hingucker auf dem iPhone – Dribbble-Shots als Hintergrund verwenden

Du langweilst Dich an Deinem stets gleichen Hintergrundbild? Dank der App Walllpaper findest Du die beliebtesten Bilder der Dribbble-Shots wieder und kannst diese spielend einfach als Hintergrund verwenden. Die kleine Anwendung ist sowohl für iPhones als auch für iPads zu erhalten.

Dribbble-Shots – was ist das?

Vielleicht hast Du schon einmal von dieser Plattform gehört. In der Community von Dribbble-Shots finden sich viele Designer der ganzen Welt wieder. Diese können hier ihre Kunstwerke und Bilder hochladen. Durch dieses Teilen entsteht für den Hobbykünstler die Möglichkeit, sich mit neuen Informationen und Inspirationen zu versorgen. Und natürlich kannst Du einfach durch die Galerie blättern und die gelungenen Kunstwerke genießen.

Die App Walllpaper – was ist so besonders?

Die Navigation in der großen Plattform von Dribbble war bisweilen auf einem mobilen Gerät nur zäh möglich. Die im AppStore erhältliche Anwendung Walllpaper erlaubt dem Nutzer nun aber eine intuitive Steuerung durch die Abertausenden Kunstwerke der renommierten Designer. Durch einfach und praktische Wischgesten wird von Bild zu Bild gewechselt, auch das Zoomen ist möglich. Hast Du nun auf der Suche ein besonders ansprechendes Exemplar gefunden, so kannst Du dieses dank der App Walllpaper einfach auf dem iPhone oder iPad speichern. Du wirst es in einem gesonderten Ordner in Deiner Galerie wiederfinden. Hier kannst Du das Bild nun einfach als Hintergrund einstellen. Schon erstrahlt Dein Apple-Device in ganz besonderen Formen und Farben.
Besonders erfreulich ist, dass die praktische App kostenfrei im AppStore angeboten wird.

Walllpaper
Walllpaper
Entwickler:
Preis: Kostenlos

 

Weiter Möglichkeiten für die Navigation in den Dribbble-Shots

Eine große Auswahl an verschiedenen Apps für eine intuitive und flüssige Bedienung der großen Dribbble-Shots Galerie gibt es leider nicht. Einzige nennenswerte Alternativen sind die Applikationen Tindddle, Freebbble und Psddd. Mit diesen geht die Navigation in den Dribbble-Shots ähnlich flüssig vonstatten wie mit der App Walllpaper. Jedoch ist das Speichern der ansehnlichen Kunstwerke nur mit der neuen Anwendung Walllpaper möglich, sodass Du nur mit dieser einen Dribbble-Shot als Hintergrund einstellen kannst.

Fazit:

Die App Walllpaper des Entwicklers Maxime De Greve weiß den Nutzer auf ganzer Linie zu überzeugen. Die Navigation in der Galerie von Dribbble-Shots geht ausgesprochen flott und einfach, zudem ist das Abspeichern der Kunstwerke möglich. Hinzu kommt der klare Vorteil, dass Du die App kostenlos im AppStore für iPhone und iPad erhalten kannst.